Stress-, Sättigungs- und appetitanregende Hormone

 

Haben Sie bereits einen richtigen Diätmarathon hinter sich und schon so viel versucht um Gewicht zu verlieren? Aber irgendwie klappt es einfach nicht?

 

Haben Sie das Gefühl, sich im Grossen und Ganzen doch ganz vernünftig zu ernähren aber trotzdem tut sich nichts auf der Waage?

 

Puuhhh ja das ist ganz schön frustrierend!

 

Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass Ihre Kilos zu viel, nicht nur mit Ihrer Ernährung zusammenhängen?

 

Nein? Vielleicht ist aber genau dort der Hund begraben.

 

Stress und Schlaf haben einen direkten Einfluss auf unser Essverhalten und somit auf unser Gewicht.

 

Warum das so ist?

 

Bei zu wenig, unregelmässigem oder unruhigem Schlaf schüttet unser Körper mehr appetit-anregendes Hormon Ghrelin aus. Das Sättigungshormon Leptin sinkt hingegen.

 

Dies kann mitunter ein Grund dafür sein, dass wir am Tag - nach einer schlechten Nacht - vermehrt «Gluscht» oder Heisshunger verspüren und mehr essen als uns gut tut. Schlafmangel ist mitunter ein Grund für Übergewicht. 

 

In hektischen Situation oder Lebensphasen schüttet unser Körper zudem vermehrt das Stresshormon Cortisol aus. Dieses Hormon lässt den Blutzuckerspiegel ansteigen und begünstigt die Einlagerung von Kalorien in den Fettdepots der Bauchregion.

 

Auch hier ist eine Gewichtsreduktion kaum möglich, man nimmt eher noch an Gewicht zu. Der Körper hat nach einer erhöhten Adrenalinausschüttung dann oftmals auch noch das Bedürfnis, seine Energiereserven aufzufüllen. Vielleicht haben Sie das selbst schon erlebt: Fällt der Stress von Ihnen ab, essen Sie viel mehr als Ihnen gut tut.

 

Es gibt einfache Möglichkeiten, um den Alltagsstress zu reduzieren und die Schlafqualität zu verbessern. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich helfe Ihnen gerne dabei. 

 Karin Sollberger
dipl. Ernährungscoach

dipl. Bachblütentherapeutin

Psychologische Beraterin

 

 

Beratungsraum:

Bostudenstrasse 23, 3604 Thun

 

         Telefon: 078 940 22 70 

E-Mail: leicht-anders@gmx.ch

Termine sind auch abends

und samstags möglich 

Mitglied SGE

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung

 Mitglied VBTS

Verband für Blütentherapie Schweiz