Bachblüten helfen bei vielen Beschwerden

Kennen Sie die Bachblütentherapie?

 

Diese Therapie (benannt nach dem Arzt Edward Bach) geht von der Annahme aus, dass jedes körperliche Krankheitssymptom (zum Beispiel auch Übergewicht und Unverträglichkeiten) von einem geistigen, seelischen oder emotionalen Ungleichgewicht herrührt. Die Wirkstoffe aus den 38 Blütenessenzen wirken sich positiv auf das Seelenleben aus und können somit eine ganzheitliche Gesundung bewirken. 

 

Die Möglichkeiten zu Gebrauch und Anwendung sind äusserst umfangreich:

 

  • Zur Bewältigung aller Formen von Ängsten und Unsicherheiten (fehlendes Selbstvertrauen, Selbstzweifel, Prüfungsängste, Gemütsschwankungen, Nervosität, allgemeine innere Unruhe, Aggressionen, usw.)
  • Bei Lebensveränderungen (Trennung, Tod, Verlust, usw.)
  • Anwendung bei Kindern (Kindergartenbeginn, Einschulung, Schlafprobleme, mangelndes Selbstbewusstsein, Neid unter Geschwistern, usw.)

Bachblüten sind frei von Nebenwirkungen und eignen sich auch besonders gut für Kinder und Tiere.


 

Sollten Sie Fragen oder weitere Informationen zur Bachblütentherapie haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Gerne berate ich Sie und stelle Ihnen in einem ausführlichen Gespräch Ihre individuelle Mischung zusammen.  

 

 Karin Sollberger
dipl. Ernährungscoach

dipl. Bachblütentherapeutin

Psychologische Beraterin

 

 

Beratungsraum:

Bostudenstrasse 23, 3604 Thun

 

         Telefon: 078 940 22 70 

E-Mail: leicht-anders@gmx.ch

Termine sind auch abends

und samstags möglich 

Mitglied SGE

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung

 Mitglied VBTS

Verband für Blütentherapie Schweiz